Suche
Suche Menü

Qualifikation u. Bildung

Zertifizierungen und Monteurprüfungen nach FW 603 und PE-Schweißen nach DVS 2212-4

Aktueller Termin für Wiederholungsprüfungen FW 603 und PE-Schweißen nach DVS 2212-4: 23. und 24.05.19 in Sondershausen

Hier direkt für eine Prüfung oder einen Lehrgang anfragen

» Ausführliche Prüfungsvorraussetzungen und Informationen zum Ablauf (Hinweis: Aktualisierung zum 1. Januar 2019)

2 Tage Vorbereitungslehrgang
Mit anschließender Muffenprüfung nach FW 603 & PE-Schweißen nach DVS 2212-4 mit anschließender Prüfung für Wiederholungsprüfer. Voraussetzungen: Für Fachkräfte, die bereits Erfahrungen mit geprüften Kollegen auf Baustellen bei der Arbeit in der Muffenmontage sammeln konnten.

5 Tage Intensivlehrgang
Mit anschließender Muffenmonteurprüfung nach FW 603 & PE-Schweißen nach DVS 2212-4. Voraussetzungen: Ausreichende Fachkenntnisse und Fertigkeiten sowie praktischen Erfahrungen. 1-jährige Erfahrung als Hilfskraft bei der Muffenmontage.

1 Tag Vorbereitungslehrgang mit Prüfung FW 601
mit anschließender Prüfung zum Muffenmonteur nach FW 603. Für Wiederholungsprüfungen.

1 Tag Vorbereitungslehrgang mit Prüfung DVS 2212-4
mit anschließender Prüfung zum PE-Schweißer nach DVS 2212-4. Voraussetzung zur Zulassung zur DVS 2212-4 Prüfung ist die bestandenen Prüfung zum Muffenmonteur nach FW 603.